|
   Suche:     

 Produkte - Prüfkomponenten und Messmodule wie Messwandler, Signaltrennverstärker

 

 Komponenten und Module. Messwandler, Signaltrennverstärker


Stromsenke FI-100.01C


Stromsenke FI-100.01C

Stromsenke FI-100.01C

zur Belastung von Signalen mit 1 bis 100 mA Laststrom

bei Signalspannungen von 5 bis 100 V DC


Downloads zur Stromsenke


  Datei: FI-100-01C.pdf
Datenblatt
Stromsenke
FI-100.01C
  Größe:    151 K



Relaisbaugruppe FR-100.01B




Relaisbaugruppe FR-100.01B

Die Relaisbaugruppe FR-100 hat zwölf Reedrelais, die standardmäßig als Schließer arbeiten und wird vorzugsweise für das Aufschalten und Abtrennen von Niedervolt- und empfindlichen Signalpegeln auch bei hohen Frequenzen verwendet. Insbesondere Spannungspegelmessungen, Widerstandsmessungen und Induktionsmessungen lassen sich mit diesen Modulen flexibel aufbauen.


Downloads zur Relaisbaugruppe


  Datei: FR-100-01B.pdf
Datenblatt
Relaisbaugruppe
FR-100.01B
  Größe:    188 K




Luftstromsensor HP-300.01A bzw. HP-300.02B




Strömungssensor HP-300.01A

Der Luftstromsensor erkennt bereits kleine Luftströme und deren Strömungsrichtung. Die Ausgangsspannung ändert sich im gleichen Maß wie der Luftstrom an der Einlassöffnung.

Der Luftstromsensor kann zur Strömungsüberwachung bei Ventilatoren oder zur Durchflussmessung von Pumpen gasförmiger Medien eingesetzt werden.



Download zum Luftstromsensor


  Datei: HP-300-Serie.pdf
Datenblatt
Luftstromsensor
HP-300-Serie
  Größe:    127 K



Lichtauswertemodul HP-200.02A


Lichtauswertemodul HP-200.02A

Lichtauswertemodul HP-200.02A

Das Auswertemodul wird zur Bewertung der Leuchtintensitäten künstlicher Lichtquellen eingesetzt.

Mit dem Lichtauswertemodul können LEDs oder Kontrollleuchten mit Differenzeingang, Analogausgang, Schaltausgang und LED-Anzeigen geprüft werden.


Download zum Lichtauswertemodul


  Datei: HP-200.pdf
Datenblatt
Lichtauswertemodul
HP-200.02A
  Größe:    436 K



Signaltrennverstärker der Serie FT-100


Signaltrennverstärker FT-100.04C

Signaltrennverstärker FT-100.04C

Das Messmodul ist zur galvanischen Trennung von Gleich- und Wechselspannungen für Messzwecke konzipiert. Am Modul sind fünf Spannungseingänge sowie ein galvanisch getrennter analoger Spannungsausgang von 0 bis ±5 V vorgesehen. Der Signaleingang hat einen Tiefpass mit einer typspezifischen Grenzfrequenz. Zusätzlich stehen zwei einstellbare Schwellwertschalter mit Optokopplerausgang zur Verfügung. Alle internen, galvanisch getrennten Stromkreise werden über den DC/DC-Trennverstärker von der externen Hilfsspannung mit 24 V DC versorgt.


Download zum Signaltrennverstärker


  Datei: FT-100-Serie.pdf
Datenblatt
Signaltrennverstärker
FT-100-Serie
  Größe:    108 K



Effektivwertmessmodule FU-100-Serie


Effektivwert-Messmodul FU-100.01C

Effektivwert-Messmodul FU-100.01C

Das Messmodul ist zur Echteffektivwert-Messung von Gleich- und Wechselspannungen konzipiert. Am Modul sind 5 Spannungs­eingänge sowie ein galvanisch getrennter, analoger Strom­ausgang von 0 bis 20 mA vorgesehen. Zusätzlich stehen zwei einstellbare Schwellwertschalter mit Optokopplerausgang zur Verfügung. Alle internen, galvanisch getrennten Stromkreise werden über den DC/DC-Trennverstärker von der externen Hilfsspannung 24 V DC versorgt.


Download zum Effektivwert-Messmodul


  Datei: FU-100-Serie.pdf
Datenblatt
Effektivwert-Messmodule
FU-100-Serie
  Größe:    170 K



DC-Netzteilplatine FV-080.02/05B




Netzteilplatine FV-080.05B

galvanisch getrennte, regelbare Gleichstromversorgung

 

Anwendungen:

galvanisch getrennte Ausgangsspannungen im Bereich
von 0 bis 80 V DC
Strombegrenzung im Bereich von 0 bis 5 A
festlegbar über analoge Eingänge 0 bis 5 V
Kompensation des Spannungsabfalls an den Anschlussleitungen über Fühlerleitungen
U / I Regelungsanzeige

Download zu den DC-Netzteilplatinen


  Datei: FV-080-Serie.pdf
Datenblatt
DC-Netzteilplatinen
FW-080-Serie
  Größe:    162 K



Shuntplatinen FS-200 zur Strommessung


Shuntplatine FS-200.01Z

Shuntplatine FS-200.01Z

Die Shuntplatinen werden für hochgenaue Strommessung über mehrere Größenordnungen verwendet, die mit hintereinander geschalteten Widerständen in ähnlicher Präzision nicht realisierbar sind.

Dabei ist die Temperaturdrift von Anschlussdrähten der Messshunts weitgehend vernachlässigbar.


Download zu den Shuntplatinen


  Datei: FS-200-Serie.pdf
Datenblatt
Shuntplatinen
FS-200-Serie
  Größe:    262 K



Steuerbare Widerstandsdekade FW-100.01A


Widerstandsdekade FW-100.01A

Widerstandsdekade FW-100.01A

Die steuerbare Widerstandsdekade kann zur Aufschalten eines potentialfreien Widerstands für die Simulation von Sensoren (NTC; PTC etc.) an elektronischen Steuerungen aller Art oder zur Nachbildung von Messkreisen angewendet werden.

 

Eigenschaften:

Die Widerstandswerte können über 7 Dekaden von 1 Ω bis 10 MΩ in 1-Ω-Schritten gewählt werden.
Die Ansteuerung der Widerstandsdekade erfolgt über eine parallele oder serielle Schnittstelle.

Download zur Widerstandsdekade


  Datei: FW-100-01A.pdf
Datenblatt
Widerstandsdekade
FW100.01A
  Größe:    83 K

 
 


Inhaltsverzeichnis  Suche  Druckansicht  zurück  zurück

STAHL GMBH • 74564 Crailsheim • Wilhelm-Maybach-Straße 3 • Tel.: 07951 9150-0 • Fax: 07951 9150-27 • info@stahl-prueftechnik.de | Datenschutzerklärung