zur Übersicht
Analogspannungswandler
FV-900.05A

Analogspannungswandler
FV-900.05A

zur Simulation von Steuersignalen 0,1 bis 10 V, zwei galvanisch getrennten Ausgangsspannungen von 0,1 bis 25 V
  • Funktionen
  • Sollwertvorgabe über analogen Eingang von 0,1 bis 10 V DC
  • Zwei galvanisch getrennte, regelbare Ausgangsspannungen (0,1 bis 25 V DC / 150 mA; bei 1-kanaliger Nutzung bis 250 mA)
  • Max. Ausgangstoleranz ± 0,4 % vom Endwert (inkl. Laständerung von 0 bis 150 mA). Bei gleichbleibendem Eingangssignal ist eine Ausgangstoleranz < 0,1 % erreichbar.
  • Potentialtrennung zwischen Eingangs-, Ausgangs- und Versorgungsspannung (drei getrennte Potentiale; Prüfspannung 1000 V DC)
  • Versorgungsspannung 19 bis 36 V DC, Stromaufnahme 100 bis 600 mA
  • Abmaße: 81 x 55 x 77 mm (im Variomodul für Hutschieneneinsatz)