zur Übersicht
DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200
DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200
DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200

DC-Hochspannungs-Isolationsmessmodul
GH-200

Zur Überprüfung und Bestimmung der Spannung- und Isolationsfestigkeit

 

  • Hochspannungsprüfungen bis 7500 V DC
  • Sicherheitsstrombegrenzt auf 10 mA
  • Präzise Isolationsmessungen im GΩ-Bereich durch Guard-Anschluss
  • Spannungsversorgung mit Weitbereichseingang
  • Kompakte Industrieausführung für den Einbau in automatisierte Prüfanwendungen
  • Ethernet Schnittstelle (Modbus Protokoll)
  • Profinet Schnittstelle (optional)
  • EtherCAT (optional)
  • 2-kanaliger Sicherheitskreis (optional)
  • Technische Daten

Prüfspezifikation

 

GH-200.11A / .21A / .30A

Sollwertvorgabe

100 ... 7500 V DC

Regelabweichung/Messgenauigkeit

0,1 % ± 2 V vom Sollwert

Anstiegsgeschwindigkeit (Rampe)

50 V/s - 30 kV/s

Entlade-Innenwiderstand

100 MΩ

Messbereich

0 ... 7500 V DC

Ausgangsisolation ± 1500 V max. Spannungsdifferenz zwischen HV 0-Ausgang und PE-Anschluss

Auslösestrom

1 µA ... 10 mA

Messbereiche

Bereich 1: 0 ... 10 mA

Bereich 2: 0 ... 200 µA

Auflösung

1 nA

Messunsicherheit

Bereich 1: (10 µA bis 10 mA) < 0,5 % v. M. ± 0,5 µA

Bereich 2: (0,5 µA bis 200 µA) < 1,0 % v. M. ± 0,01 µA

ISO Widerstand / Messunsicherheit

siehe Grafik laut Prospekt (Download)

Entladeenergie

< 350 mJ

Nach DIN EN 50191 (VDE 0104) "Einrichten und Betreiben elektrischer Prüfanlagen" und DIN EN 61010-6.3.1 "Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess- und Prüfgeräte" braucht die Norm nicht angewendet werden, wenn die Entladeenergie < 350 mJ oder der durch die Spannung hervorgerufene Strom bei Gleichspannung < 12 mA ist.

Die Entladeenergie (< 350 mJ) und die Sicherheitsstrombegrenzung < 12 mA des HV DC-Moduls GH-200 selbst erfüllen diese Forderungen.

Innerhalb eines Prüfplatzes müssen jedoch auch Energieinhalte der Prüfeinrichtung und des Prüflings berücksichtigt werden. Dies kann zu Entladeenergien < 350 mJ und Entladeströmen < 12 mA an einem induktionsfreien 2 kΩ Widerstand führen, so dass die DIN EN 50191 (VDE 0104) angewendet werden muss und folglich entsprechende Sicherheitseinrichtungen zu beachten sind.

Allgemeine Daten

Netzversorgung

Spannung

100 ... 260 V AC; 47 ... 63 Hz

Leistungsaufnahme

max. 250 W

Schnittstellen

 

RS-232

Serviceschnittstelle

Ethernet

Standard Modbus TCP oder UDP Protokoll

Profinet (optional)

EtherCAT (optional)

Digital IO

Freigabe

2-kanaliger Sicherheitskreis

automatische Entladesteuerung (optional)

Maße und Gewichte

 

 

Maße B x H x T

255 x 102 x 165 mm

 

Gewicht

ca. 2,5 kg

 

Betriebsbedingungen

   

Umgebungstemperatur

10 °C ... 40 °C  

relative Luftfeuchtigkeit

20 % ... 80 % nicht kondensierend  

 

Eigenschaften

Anwendung:
  • Elektrische Sicherheit
  • Elektrowerkzeuge
  • Haushaltsgeräte / Weiße Ware
  • Leuchten / Lampen
  • Sicherheit und Funktion
  • Unterhaltungselektronik
Methode:
  • Isolationswiderstand
  • Polarisations-Index PI, DAR

Der Eintrag "496" existiert leider nicht.